Rivetto – Weine aus Serralunga Alba

Rivetto Barolo Briccolina

Inmitten eines Weinbergs in der Landschaft des Piemonts begrüßt Sie das Agriturismo Rivetto in Sinio, nur 20 Autominuten von Alba entfernt. Das Familienweingut Rivetto wurde 1902 von Giovanni Rivetto gegründet und wird heute, bereits in der vierten Generation, von Enrico Rivetto geleitet.

Unter dem Motto, einzigartige Weine aus einem einzigartigen Gebiet, produziert die Familie Rivetto seit Jahrzehnten frei von synthetischen Chemikalien und aggressiven Düngemitteln. “Der Weingarten steht über allem“ von Enrico Rivetto. Weil die Weine der authentische Ausdruck ihres Terroirs sind, ist es wichtig dem Weingarten zu vertrauen und ihn in gewisser Weise seinen eigenen Selbstregulierungskräften zu überlassen.

Bereits seit vier Generationen stellt die Familie Rivetto, nun mit Enrico Rivetto als Eigentümer, tonangebende Weine für die Region Barolo. Nicht ohne Erfolg. Mitlerweile zählt das Weingut zu den Top 10, der Barolo Produzenten.

Weiß und duftig: Nascetta

Bei den Weißweinsorten muss Nascetta erwähnt werden. Schon 1879 wurde die Sorte mit dem hübschen Namen als äußert hochwertig beschrieben und mit Riesling verglichen. Im 20. Jahrhundert von anderen ertragreicheren Sorten verdrängt, kommt sie jetzt wieder. Enrico Rivetto aus Serralunga d‘Alba hat ein Faible für die Sorte entwickelt. Seine Nascetta-Reben wachsen in einer Höhe von 400 Metern auf einer nach Norden exponierten Lage. Enrico produziert nur 3.000 bis 4.000 Flaschen Nascetta, die übrigens einen duftigen, ausgezeichnet mineralischen Wein ergibt.

rivetto-langhe Naschetta

rivetto-langhe Naschetta