Antichi Vigneti Di Cantalupo

Die Weine aus Ghemme stehen im Schatten der bekannten Weine aus den Langhe. Doch die Kenner und Liebhaber des Piemonts kennen und mögen sie sehr. Aus gutem Grund: Es spricht sich herum, dass sich die Ghemme-Weine von Angela und Alberto Arlunno durch hervorragende Haltbarkeit auszeichnen und dass sie in Blinddegustationen mit den berühmten Barolo und Barbaresco keineswegs abseitsstehen. Wie nur die ganz grossen Riserve aus dem Barolo-Gebiet reift auch Arlunnos Meisterwerk Collis Breclemae mindestens vier Jahre im Keller in Fass und Flasche. Dadurch gewinnt dieser Nebbiolo seine enorme aromatische Komplexität und seine tragfähige Struktur.

Vielleicht sind es aber auch die einfacheren Weine, die dem Haus Antichi Vigneti di Cantalupo, einem Klassiker unter den Piemonteser Weingütern, so viel Sympathie eingetragen haben: zum Beispiel der Carolus aus den einheimischen Trauben Greco di Ghemme und Arneis. Der Carolus ist ein Weisswein, der jugendliche, herrlich erfrischende Aromen zeigt und am Gaumen tanzt. Oder der Rosato Il Mimo, ein schelmischer Schmeichler, der mit der oft verpönten Kategorie Rosato nachhaltig versöhnt.

Weine von Antichi Vigneti di Cantalupo sind ein Muss für alle Weinkenner und Weinliebhaber.

 

Produkte:

Colline Novaresi DOC Agamium - (N) - 0,75 lt.
Cantalupo Ghemme DOCG - (N) - 0,75 lt.
Collis Breclemae Gheme DOCG - (N) - 0,75 lt.

Weitere Weine und Jahrgänge verfügbar

Cantalupo
Cantalupo Abate di Cluny