Candialle

Seit 2002 bewirtschaften Josephin Cramer und ihr Mann Jarkko Peränen die 12 Hektar Weinberge von Candialle. Dieses Juwel liegt am Südende der berühmten Conca d‘Oro, dem Tal, unterhalb des mittelalterlichen Ortes Panzano in Chianti Classico. Von hier stammen einige der markan­testen Weine der Toskana.

Fast alle Betriebe dieser Subregion arbeiten nachhaltig.  Die beiden haben in den letzten Jahren an ihrem Traum, unver­wechselbare Chianti abzufüllen, sehr hart gearbeitet. Weine mit Frische, Tiefe und Mineralität. Auch einige Experimente mit diversen Rebsorten werden immer wieder durchgeführt. Die harte Arbeit und progressives denken helfen, die Weine von Candialle unverwechselbar und sehr hochwertig zu machen. Candiale ist mitlerweile auch außerhalb von Chianti Region bekannt geworden und man findet dessen Weine nicht nur in ausgewählten Vinotheken, sondern auch auf der Weinkarte vieler spitzen Gastronomen weltweit!

Produkte:

La Misse di Candialle Chianti Classico (SV/MN/CAN) - 0,75 lt.
Circe (PV/M) - 0,75 lt.
Petit Verdot (PV) - 0,75 lt.
Cabernet Franc (CF) - 0,75 lt.
Ciclope (M/SV/PV) - 0,75 lt.

Diverse Jahrgänge stehen zur Auswahl.

Candialle